Return of Investment

Wir helfen ihnen den personellen und finanziellen Aufwand für das IT Security Monitoring und die IT-Risikoerkennung bei seinen Kundenunternehmen in erheblichem Ausmaß zu reduzieren. Bei der Inanspruchnahme der Managed Services entfallen langfristige Investitionsrisiken in schnell veraltete Hard- und Software genauso wie für die ständige Weiterbildung der IT-Sicherheitsspezialisten. Mehr noch: Insellösungen und Einzelsysteme werden abgelöst und Kostenersparnisse erzielt.

Das „pay-as-you-grow“-Modell erlaubt eine laufende Anpassung der in Anspruch genommenen Managed Security Services orientiert an einer einzigen Maxime: Ihrem Bedarf. Sie haben 9 Module zur Auswahl.

Ihr IT-Frühwarn­system ist immer State-Of-The-Art

Wir sind für Konfiguration und Wartung aller Risikoerkennungsmodule verantwortlich. Regeln für die Risikoerkennung und Korrelation werden ständig aktualisiert. Die Advanced Correlation Engine basiert auf kontinuierlich erweiterten Regeln und Policies. Updates erfolgen für alle Module via einem zentralen Update Service über eine gesicherte Verbindung.

Während des Betriebes sind Sie niemals alleine: Regelmässige face-2-face meetings sichern Know-How-Transfer und stellen einen reibungslosen Ablauf sicher. 100% Fokus auf Ihre laufende IT-Sicherheit. Das ist unsere Aufgabe.

Unsere Vorgehensweise und die Ergebnisse

Es wird berichtet was wirklich wichtig ist (nur relevante Findings ohne false negatives, ohne false positives).

Wir bieten proaktives und kontinuierliches IT Security Monitoring und Risk Detection in seiner effektivsten und effizientesten Form. Das Ergebnis: es wird nur berichtet, was wirklich wichtig ist:

Vorgehensweise

  • Automatisierte IT-Sicherheitsüberwachung und Risikoerkennung rund um die Uhr: Korrelation, Cross-Korrelation und Aggregation von Ereignissen aus Log Data Analytics (LDA), Network Behaviour Analytics (NBA), Vulnerability Management and Assessment (VAS), Endpoint Detection und Response (EDR), Software Compliance (SOCO), Advanced Threat Detection (Email & Web/ATD), Industrial network & behaviour analysis, Industrial system log collection & analysis und Selective vulnerability management & assessment.
  • Kundenspezifische Anforderungen werden in Erkennungsszenarien abgebildet.
  • Das Risk & Security Intelligence Team, unsere Experten für die Risiko- und Sicherheitsanalyse, bewertet die automatisiert erlangten Erkenntnisse in vorab definierten Intervallen (täglich/wöchentlich/monatlich).

Ergebnis

  • Die konsolidierten und verifizierten IT-Risiko- und Sicherheitsinformationen sind sofort für den Behebungsprozess verwendbar.
  • Wie erwähnt: Keine false positives, keine false negatives.
  • Alle IT-Risiko- und Sicherheitsinformationen werden zentral im Risk & Security Cockpit präsentiert. Maßgeschneiderte und leicht verständliche Risikoberichte und Statistiken sind auf Knopfdruck verfügbar.
  • Echtzeit-Alarmierung wird auf Basis von festgelegten Schwellwerten ausgelöst.
  • Das Risk & Security Intelligence Team übernimmt sukzessive die Weiterentwicklung der kundenspezifischen Erkennungsszenarien.
  • Ein strukturierter IT-Risikomanagementprozess wird gelebt und schafft Transparenz.

IT Security Services

Kommen wir ins Gespräch

Sie wollen mehr Information? Sie benötigen ein individuelles Angebot für Ihre IT?

Standort

Birknergasse 3
2372 Giesshübl
Austria

Telefon

Thomas Wenhardt, MBA
+43 650 5552580
Mo - Fr, 8:00-17:00

service@effectit.at

Kontakt